threeaces - webservice
 news 
 berlin 
 shopping 
 hardware & software 
 service - links 
 tipps & infos 

So startet man modisch in den Frühling

Frau im Frühling

Jetzt, wo der Winter langsam wieder geht, ändert sich auch unsere Stimmung und unsere Kleidung. Wir haben die grauen Tage satt und wünschen uns Farbe in den Alltag. In diesem Frühling gibt es hierzu wieder ein paar neue Trends und Inspirationen, die sich keiner, der sich etwas Sonne in seinen Alltag wünscht, entgehen lassen sollte!

Pastell und Metallic gibt den Ton an

Jetzt verschwinden die satten und harten Winterfarben und die zarten und grellen Töne lassen uns in den Frühling starten. Wie kaum ein Jahr zuvor sind Pastellfarben der Renner - wobei speziell Rosa ein Comeback feiert, das seines gleichen sucht. Überall finden wir nun frühlingshafte Stoffe und bekommen demonstriert, dass die bisher als unkombinierbar geltenden Pastelltöne sehr wohl als Kombipartner brillieren können. Auffällig in Kombination mit starken Farben kombiniert sich Puder, Rosé, Bleu und auch Cremé Szenereif und spielt seine Stärken aus. So lassen sich auch eher traditionelle Outfits optimal aufwerten und ziehen die Blicke auf sich. Mühelos wird so ein Herbstoutfit der vergangenen Saison durch den Mix aus Erdtönen und pastelligen Frühlingsfarben sofort zum Hingucker. Ganz gleich, ob es Oberhemden, Kindershirts, Blusen oder Krawatten sind: Mode für Männer Frauen und Kinder wird sanft in diesem Frühling.

Der zweite unübersehbare Trend ist der Metallic-Look. Überall blitzt und blinkt es in Gold und Silber sowie kräftigen Rosétönen - jedoch eher edel und mit Understatement. Alle Designer haben sich bereits mächtig ins Zeug gelegt, um mit optischen Überraschungen aufzuwarten. So wundert es uns in diesem Frühling nicht, wenn wir mit metallischen Gebilden á la Fascinator auf dem Kopf umherstolzieren, oder gar funkelnde Prints auf bieder wirkenden, transparenten Blusen zur Schau tragen. Schön, dass wir uns modetechnisch nach diesem langen Winter endlichen schmückend austoben dürfen.

Akzente setzen

Hochwertige Accessoires sind ebenso ein Thema in diesem Frühjahr. Wir spielen mit ausgewählten Schmuckstücken und verändern so mühelos die Optik eines Outfits. Bei den Damen wird nun auch ganz verstärkt auf den Halsschmuck geachtet - dieser ist eher unaufdringlich und von bester Qualität. Überhaupt, die Accessoires wählt man in diesem Frühjahr eher nach Qualität, denn Quantität aus. Bis auf eine Ausnahme: Armreife sind in diesem Frühling sehr angesagt und dürfen auch ruhig mal aus einem günstigeren Material sein, dann aber bitte in einem auffälligen Design!

Foto: © yellowj - Fotolia.com






 
Links: datenrettung | preisvergleiche | shopping | fotos | startupdeutschland | berlin infos  | berlinstudent